La Rocca

Es geht steil bergauf.



Es ist her so wenig Platz, dass die Loggia über der Erde schwebt.



Aber gegenüber ist genug Platz für ein gutes Restaurant.



Man muss nicht weg. Hinter der Palme ist ein Haus mit Wohnungen, die man mieten könnte. "La Rocca".



Gründe dafür gäbe es viele und dieser Garten gehört fraglos dazu.



Suvereto heisst der Ort. Für jemanden, der das Meer auch aus der Ferne geniessen kann, ein guter Platz. Etwas von der Zeit vergessen. Wenig Gegenwart. Die Telefonnummer der Wohnungen habe ich notiert, vielleicht brauche ich die einmal, wenn es mir woanders zu viel wird.



Der Ort hat alles, was man zum Leben braucht und auch etwas mehr. Das mag ich. Da könnte ich bleiben.

Dienstag, 5. April 2016, 13:35, von donalphons | |comment

 
Das ist ein wunderschöner Ort, um den Kopf frei zu bekommen. Aber Sie wissen, dass Sie auch hierzulande Freunde haben?

... link  

 
Ja. Aber speziell hier ist das Wetter auch im Winter erheblich schöner, und das ist daqnn geschenkte Lebenszeit.

... link  


... comment
 
Und wie schön groß die Feigen am Strauch bereits sind - eine Augenweide!

... link  

 
Man darf gar nicht daran denken, wie das im Sommer riechen wird.

... link  

 
Freitag Abend geht es los gen Tuscien!

... link  

 
Dann sind Sie ja doch zur MM unten?! Die kommt am Samstag vorbei.

... link  


... comment