10 neue Startups für die Hölle

Ich habe es so im Gefühl, dass einige Dinge bald verschwinden werden. Da sind also

1. Trigami (Lobhudlerbezahler)
2. Germanblogs (so gut wie tot)
3. Webnews (aufgeblasen, overhyped)
4. Readers Edition (nur noch peinlich)
5. Jahja (werden von der Entwicklung überrollt)
6. Dealjäger (gibt zu viel von dem Zeug)
7. Qype (nie richtig durchdacht)
8. Fon (early bird, early dead)
9. Myblog (gross, tot, bringt kein Geld)
10. Smava (Ärger mit Banken, Ebayprobleme mit Spassschuldnern)

Edit: Der Sonderpreis geht an das Startup, das sich allen Ernstes einen Lobo als Sprecher hält. Wenn Schäuble Stasi2.0 ist, dann ist Sascha Lobo aber die Margot Honecker2.0 der Blogkultur:
Die Rebellion gegen Adical ist nach seiner Ansicht eine Art Wachstumsschmerz der Blogosphäre: "Eine Subkultur auf dem Weg zur Kultur bäumt sich auf."
Bevor ich mir von einem aus dem Trümmern seines Startups gekrochenen Werbeheinis was über Kultur sagen lasse, diskutiere ich mit Statler über die Vorzüge der Chicago Boys - der hat wenigstens Ahnung von dem, was er da sagt. Auf die Kultur, für die demzufolge Adical und Lobo stehen - auf deren Altar will ich mit Marinetti jeden Tag spucken.

Weitere Vorschläge für die Todesliste?

Montag, 14. Mai 2007, 12:59, von donalphons | |comment

 
Hitflip

... link  

 
Wie konnte ich die nur vergessen.

... link  


... comment
 
Joost. Totaaal overhyped, überhaupt keine vernünftigen Inhalte.

... link  

 
Stimmt. Und Pauls Mama.

... link  

 
von seinem Papa ganz zu schweigen.

... link  

 
mymuesli

... link  

 
Stimmt. Im Netz reden sie alle davon, wie schön gesund das ist. Aber am Frühstückstisch mit der Aldiwurst das alles wieder vergessen.

Noch was Glibbriges für die Grube: Linklift.

... link  

 
Igitt. Das is' ja eklig.

... link  

 
Deshalb ja auch die Grube. Und Kalk drüber.

... link  

 
Bei Joost möchte ich widersprechen. Das könnte noch was werden, im Moment gibt es ja nur Testclips.

... link  

 
Ich kaufe ein T, ein B und ein Z und möchte lösen... :o)

... link  


... comment
 
Man könnte fast das Gefühl haben, Du würdest am liebsten jedes neugegründete Internetunternehmen auf die Liste setzen. Schließlich gibt es ja schon alles, was man braucht.

Gibt es denn in Deinen Augen irgendein Startup, das eine realistische Chance auf Erfolg hat?

... link  

 
Keine Ahnung, ich berate nicht mehr. Sollten alle hops gehen - mei, dann weine ich auch nicht. Aber ein grusliger Tod ist natürlich schon schön.

... link  

 
würde auch joost hinzufügen und dafür aber fon rausnehmen...

... link  

 
Seit gestern kenne ich blogjungle (Danke!) und suche das Weihwasser.

... link  

 
Shoppero
Die wenigsten dürften bis heute überhaupt das System verstanden haben - selbst nach Radio Fritz am Sonnabend...

Und *das* ist verdammt schlecht...

... link  

 
Gilt nicht, hatten wir schon. (13:26)

... link  

 
Oh...
Ich werd auch älter... *args*

... link  

 
SchülerVZ, Kelkoo, Alago, Framfab, Imageloop, IamNo.com, Qype...

... link  

 
Framfab ist ein Traditionsunternehmen (gegr. 1995)!

... link  

 
Wie SinnerSchrader und Intershop sind das die Fälle, bei denen wir in der ersten Runde nicht gut genug geschippt haben. Aber es wird keiner behaupten, wir hätten uns nicht bemüht.

... link  

 
Dabei habe ich einen nagelneuen Lanu-6-Finalizer im Schrank...

... link  

 
einen bruchteil der sekunde und schon ist wochenende --- hurra hurra !

... link  


... comment
 
Endlich wieder Platz für Neues
Ich wünsche mir ein Portal, das mir folgenden Service bietet:

1) Anonymes Surfen im Netz
2) Verschlüsselung meiner E-Mails (Inhalt und Empfänger)
3) Verschlüsselten Webspace (Sicher bei Polizeirazzien im Rechenzentrum)
4) Anonymes Bezahlsystem in Netz (virtuelles Bargeld)
5) Was vergessen?

Für sowas zahle ich auch gern etwas.

... link  

 
Eigenwerbung stinkt... :D
Egal...

.get privacy

Bis auf das anonyme Bezahlsystem dürftest Du da Deine Wünsche erfüllt bekommen - Sidebar rechts.

... link  

 
Für 1 und 2 Steganos.

... link  


... comment
 
also ich tippe auf: Frazr
pls check this: yoorck...!!!!!
http://valleywag.com/tech/twitter/imitation-is-the-sincerest-form-of-flattery-259396.php

... link  

 
schon des Namens wegen. Wie Grauenhaft.

... link  


... comment
 
Second Life
Da würde es mir persönlich auch besonders freuen! :-)

... link  


... comment
 
smava .... Quellen?
Smava (Ärger mit Banken, Ebayprobleme mit Spassschuldnern)

... ist das Deine Vermutung oder gibt es das schon Quellen im Netz (?) zu diesen Problemen?

ManInABox

... link  


... comment
 
Das war nicht schwer zu erraten!
Weiterhin denke ich, dass

** Second Life verschwindet
** Twitter gekauft wird , da der Service zu leicht kopierbar ist
** Das betrifft dann auch frazr und jaiku
** Myfoy (das ist mein Projekt), das erst am 3.5. gestartet wurde ist unter harter Beobachtung ;-)

... link  

 
myfoy?
Was wird das denn?

... link  

 
mh, das wäre werbung!
schau in den nächsten ein bis zwei wochen im blog nach - hier schreibe ich das nicht.

... link  

 
Ich werde es finden, und dann ...

;-)

... link  

 
Ja, ja, nur die Chinesen kopieren...
Zum Thema 'Kopierbarkeit' von Twitter (und damit auch zur Klonierbarkeit von Simpel-Ideen durch Simpel) hier eine Seite mit Twitter-Clones: das übliche http, und dann twitter.pbwiki.com/Clones.

Und was sieht man hier: wir sind die besseren Chinesen. Die einen machen halt Thermoskannen nach, die anderen klauen unverfroren Software und Ideen.

... link  

 
Man muss Verständnis haben - da sind all die kleinen Koksnasen in den Eliteunis, die auch mal Porsche fahren wollen, und witzige Hitlereinladungen verschicken.

... link  


... comment
 
Tut mir leid Don, aber diesmal liegst Du schon im Ansatz völlig falsch. Liste einfach auf, welche neuen Projekte überhaupt eine Chance haben. Der Rest ist nicht zu schaffen. Die Seifenblasen zerplatzen zu schnell und es sind zu viele.

... link  

 
Stimmt, aber ich habe keine Lust, über deren Überleben zu schreiben, ich zähle lieber stinkende Kadaver.

... link  

 
Du Gottfried Benn des web 2.0.

... link  


... comment
 
30boxes.com - versuchen, zu viele verschiedene Dinge gleichzeitig zu sein

megaupload.com - werden frech und kompliziert, da zieht die Kundschaft weiter

... link  

 
Ist letzteres nicht vom unsagbaren Kim Schmitz? Und warum fehlt der eigentlich noch in der Blogosphäre als, sagen wir mal, Sidekick von Sascha "Was Kultur ist bestimme ich" Lobo?

... link  

 
letsbuyit.com
genau das ist von der fet************** ... äh ja das ist von kim schmitz. der lebt momentan in hong kong - laut whois der domains sogar in meinem haus in wan chai! ein schock! zum glück stand er noch nie mit mir im aufzug.

das waren noch zeiten damals ... letsbuyit.com wie lustig
http://kimbleblog.com/index.php/2007/04/18/kim-schmitz-in-german-tv/

... link  


... comment