: : : denn sie wissen nicht was sie tun sollen : : :

Donnerstag, 16. April 2020

Die eigenen Leute

Kein langes, verdruckstes Drumrumreden.



Kein Gefühl, etwas schuldig zu bleiben.



Keine Notwendigkeit, ausgefallene Wünsche zu begründen.



Ich finde die gelebte solidarität, die ich oft sehe, prinzipiell gut, aber einfacher ist es immer noch mit denen, die man kennt und die eh wissen, was gebraucht wird. Bei den Erdbeeren ist der Kauf noch zu verstehen, aber bei Medikamenten ist jeder Wunsch auch ein Eingeständnis von Schwäche, und damit hadern viele, wenn sie älter sind, als sie zugeben wollen. Bei den eigenen Leuten ist das alles viel einfacher.

... link (336 Kommentare)   ... comment