2094

Sie fahren hoch, sie steigen aus, sie zünden sich eine Zigarette an und noch eine, und bleiben, bis es in ihren karierten, kurzärmligen Hemden zu kalt wird. Dann steigen sie wieder ein, in ihre klimatisierten Campingwägen, und fahren weiter.



Ich bin von der anderen Seite gekommen und sitze im Cafe, trinke ein glas Tee und unternehme etwas gegen den Hungerast, der die letzten 200 Höhenmeter nicht eben leichter gemacht hat. so unterschiedlich kann man das hier erleben.



In Innichen hat es geregnet, in Brixen sah es noch schlecht aus, aber in Sterzing konnte man ahnen. dass das Wetter vielleicht doch nicht ganz schlecht wird. Oben erwartete mich auf dem Jaufenpass dann tatsächlich der erste Schneefall des Winters, aber das ist hier nicht untypisch. Untypisch ist allein das Rad unter mir. Ich war, bergauf und bergab, der einzige, der mit eigener Kraft hoch kam.



Solange das so ist und vor dem Fenster die dicken, rauchenden Rentner stehen, die vermutlich Lehrer waren und Grüne wählen und einen Regenbogenfisch hinten drauf kleben haben, glaube ich nicht so ganz an die Bereitschaft zum ökologischen Wandel.

Sonntag, 17. September 2017, 23:25, von donalphons | |comment

 
Lehrer waren

und

Grüne wähl t en so hoffe ich

... link  


... comment