Die Bombe

Die echten Herausgeber des damaligen Völkischen Beobachters waren übrigens nicht in den USA, um sich dort an die Gegner zu verkloppen - wie heisst es nicht so schön?

"They don´t make Nazis as they used to."

Dienstag, 14. November 2006, 18:55, von donalphons | |comment

 
Ich habe gerade im StudiVZ-Blog kommentiert:

Ganz einfach. Fragt doch mal Dariani und Co., wo sie letzten Monat waren. Und was sie dort über dem grossen Teich gemacht haben und mit wem. Na los, fragt einfach.

Sie verticken Euch.


Mal schaun, ob sie das freischalten. Und ob es die Belegschaft schon weiss.

... link  

 
Sie haben es freigeschalten! Wenn das stimmt, ist das die Krone auf ihre Unternehmenskommunikation.
Wenn sie wirklich mit denen in Verhandlungen stehen und noch nicht abgeschlossen haben, gehört ihnen für dieses Kommunikationsdebakel sowas von in den Hintern getreten...
Aber naja ich bin auf die Details gespannt.

Und man werfe einen Blick auf diesen Link http://www.nndb.com/people/367/000069160/ und habe einen Blick auf das Feld "Religion"

... link  

 
War doch zu erwarten, daß das Große Vorbild früher oder später den Klon aufkauft.

Dann können sie ja auch die Fehlermeldungen belassen und müssen nur noch ein "k" durch ein "c" ersetzen. ^^

... link  

 
Jep - aber ich habe die Fakten und Details.

Und ein gewisses Bild.

Und zwei grosse Blogs.

@ customer: ich weiss nicht, ob die Religion eine Rolle spielt, man hört, dass sich Dariani nach Abschluss schnell vertschüssen wird.

... link  

 
Fakten & Details sind mir z.T. auch nicht unbekannt. Allerdings der Preis.

... link  

 
Ein Teil Shares, ein Teil Cash.

Und der Preis: Dank Blogger fallend. Ich hörte heute einen Holtzbrinckler von München bis hierher kotzen. So laut. Aber der Crash kommt erst morgen.

Komisch, eigentlich hätte ich erwartet, dass die mir ein Schweigeangebot schicken. Das Ding zertrümmert ihnen ihre Bewertung und bringt massig schlechte Presse, wir reden hier nicht über Peanuts, da sollte man meinen, dass die Jungs es zumindest mal versuchen - wenn sie hier schon mitlesen.

... link  

 
Ist das so üblich wenn man massig Dreck unter dem Teppich hat?
Hättest du angenommen?

... link  

 
Schade immer nur, daß dieses "Spielgeld" mal irgendwann von echten Menschen in echter Arbeit erwirtschaftet wurde, ehe es in die Kreisläufe solcher Tüpen geriet.

... link  

 
Ob Dariani die nächste Gesellschafterversammlung auch filmt und youtubed? Ich würd mir den Streifen diesmal ansehn.

... link  

 
Aber der Crash kommt erst morgen

Aha? Dann wundert mich nicht, daß der seit heute nacht fertige (und zunächst dringend angeforderte) Artikel zum Thema beim bekannten Nachrichtenmagazin auf Halde liegt.

... link  

 
Höhöhö!

... link  

 
Das wär dann also so: Im ersten Zeitalter sehen drei Brüder ebay, gründen Alando und verkaufen das Kind an die Mutter. Im zweiten Zeitalter sieht E.D. facebook, gründet studivz, holt sich Rat und Geld bei den drei Brüdern von damals und verkauft das Kind an die Mutter.
In welchen Klon wird E.D.'s Fund im Web 3.0-Zeitalter, so 2011, investieren?

... link  


... comment