Hübsch

Vielleicht der nächste Ponzi-Schwindel, der so genannt wird und nicht einfach Bank heisst und legal ist.

Mittwoch, 11. Februar 2009, 23:15, von donalphons | |comment

 
Die Frage ist doch, was schlimmer ist: Dass es immer wieder aufs Neue solche schlechten Nachrichten gibt oder dass ich immer noch in der Lage bin, mich über diese Nachrichten zu wundern oder aufzuregen. Letzteres wäre ja eher ein Zeichen dafür, dass die eigene Möglichkeit, die aktuellen Verwerfungen zu verstehen, doch recht begrenzt ist (und ich bin seit fast 10 Jahren in direkter Nähe zu solchen Finanzbereichen tätig - wie soll das dann erst ein Politiker verstehen können?).

Danke für den guten Link!
L.

... link  


... comment
 
Gibt's dazu irgendwas Neues?
Die deutsche Mainstreampresse hat (wenn Google News nicht lügt) noch keinen einzigen Bericht dazu ...

... link  

 
Clusterstock bleibt mit Sicherheit an der Sache dran. Die Redakteure sind Frühaufsteher. Ab 12 kann man mit weiteren Nachrichten rechnen (soferns welche gibt).

... link  

 
Deutsche Presse? DEUTSCHE PRESSE? HAHAHAHAHAHA!

Die deutsche Presse weiss seit Jahren, dass die Hypo Alpe Adria zum Himmel stinkt, und die deutsche Presse hat einfach die Klappe gehalten.

... link  

 
Ich lese seit Jahren keine bundesdeutsche Presse, weder on- noch offline. Ein gewisses Maß an Seriosität gehört zur persönlichen Hygiene.

... link  

 
Ich würde mal sagen; Der Businessweek-Bericht ist der Nagel für den Sarg. Ein lauwarmes Dementi, keine Erklärung - super. Liefert Antigua eigentlich an die USA aus?

... link  

 
Stanford Update: "Now that the UK press has the story in its teeth -- the cricket angle alone is irresisitible for them -- expect this to go genuinely mainstream very quickly."

Edit: Hier der Link zum Alphaville-Artikel.

... link  

 
Antigua. Hm hm. Irgendwie klingt das alles sehr, sehr nach Madoff. Hm ja. Könnte lustig werden. Wochenlanges Spektakel.

... link  

 
Übrigens sucht Michael Moore noch Whistleblower aus der Finanzbranche für seinen neuen Film

http://www.michaelmoore.com/words/message/index.php?id=245

If you have any info that would help, please contact me at my private email address: bailout@michaelmoore.com.

bailout@ - eine E-Mail-Adresse, die man sich auf der eigenen Domain mal einrichten müsste.

... link  

 
Danke, ich zahle noch selbst. Und ich würde der Lobo Corp. oder der Häusler Ltd. auch nicht wünschen, dass ich bei denen Teilhaber wäre.

... link  

 
Ah ja
Auch in London gibt es ehrenwerte Herrschaften.

... link  


... comment