Wir sind die Guten

Oder so: Was hätte eigentlich die amerikanische Regierung unter dem Verbrecher Bush gemacht, wenn sie ein Video gehabt hätte, in den irakische Helikopterschützen ahnungslose Zivilisten mit zynischen Kommentaren ermordet hätten?

Wie auch immer: Solange keinet von den Verantwortlichen von den mutmasslichen Tätern bis zu den Vertuschern des Massakers vor Gericht steht, kann man sich ein gutes Bild davon machen, was "Change" unter Obama bedeutet. (Und wo sind jetzt eigentlich unserer alten Amerikafreunde und Demokratieretter der Neocon-Blogszene? Was sagt da denn so ein Broder oder was da sonst noch immer die Zivilisation im Munde hat? Und wollte nicht Frau Merkel da mal mitmachen?)

Dienstag, 6. April 2010, 17:22, von donalphons | |comment

 
Collateral Damage und uups, sorry, dass wir es nicht früher bekannt gegeben haben, so wird die Erklärung lauten. Verdammter Krieg.

... link  

 
Broder hat in den Tagen nach dem Attentat vom 11.9. 2001 in einem Interview (Info Radio Berlin, ich erinnere mich genau) gesagt, daß er hofft, daß der Gegenschlag der Amerikaner, "möglichst blutrünstig" ausfällt.
.
Als 2004 die Bilder aus Abu Ghuraib um die Welt gingen, tadelte Josef Joffe die deutsche Journaille dafür, daß sie im Gegensatz zu den professionelleren US-Kollegen nicht zwischen "Folter" und "Mißhandlungen" zu unterscheiden wisse.
.
Im übrigen ist es müßig, Obama persönlich Vorwürfe zu machen. Er hat die politische Kultur der USA nicht geschaffen und seine Handlungsmöglichkeiten sind stark eingeschränkt.

... link  


... comment
 
Obama hat einen WEITEN Weg vor sich
Er kann nichts dafür, dass sich ein Verhalten etabliert hat, dass nur noch - im wahrsten Sinne des Wortes - als schamlos zu bezeichnen ist.

Niemand schämt sich mehr. Weder Politiker, noch Vorstandsvorsitzende. Warum sollen ausgerechnet Soldaten sich noch "anständig" verhalten? Wobei ich anmerken muss, dass diese Helicopterbesatzung (und deren Leitstelle) wohl nach Tucholsky sehr wohl als einfache Mörder bezeichnet werden dürfen.

... link  


... comment
 
Schröder...
und unser grüner Kampfprotege Fischer haben in Afghanistan reichlich mitgemacht..., leider sollten dann doch andere das mit dem Schiessen übernehmen...

Videos unter: http://www.youtube.com/watch?v=QJ_zTrjMhX8 und
http://www.youtube.com/watch?v=DRNuIycPHCE

jeder der die einschlägigen Spiele kauft (was weiß ich: von Counterstrike bis Call of Duty 4 und 5) fasse sich mal schön an die eigene Nase...
btw. "Wir räuchern. Neocons (and so on) gotta smoke them out" , ist das die edlere Menschenverachtung ?

... link  

 
Das bezieht sich dezidiert auf jene Ecken der Blogosphäre, die eine Weile versuchten, die Agenda zu bestimmen, und die wegen ihrer Kriegs- und sonstiger Hetze Gegendruck brauchten.

... link  

 
Den sie ja auch bekommen haben.

... link  


... comment
 
Manueller Trackback
Medien: Abschlachten von Zivilisten als Frage der Perspektive

Eine kleine Linksammlung zum Wochenende.

http://bit.ly/cNankR

... link  


... comment