Brüder im Geiste

Dieser bloggende Herr bekommt einen neuen Stuhl und ein neues Dach über dem Kopf, unter dem er in Zukunft seiner Arbeit nachgehen wird. Director Online Conversations. Sehr schön.

Gratuliere. Aber mein neuer Stuhl



und mein neues Dach,



wo ich meiner Arbeit nachgehe, sind auch nicht zu verachten. Zumal die Anja-Tanja-Quote hier niedriger ist.

Dienstag, 4. Juli 2006, 14:28, von donalphons | |comment

 
Edelman. Director Online Conversations und Chief Blogging Officer. Mein Gott. Viel Glück meine ich natürlich.

... link  

 
Man wird sehen - die Pressemitteilung voller web2.o-Geschwafel zeigt, dass er da einiges zu holzen haben wird in der Kommunikation:

"Web 2.0, Blogs, Flickr und Social Networks im Internet sind Teil der neuen Kommunikationskultur. Unternehmen müssen sich heute mit deren Chancen und Risiken beschäftigen"

lässt seine Chefin via Pressemitteilung verbreiten. Würde ich von solchen Leuten eine Pressemitteilung kaufen?

... link  

 
Er wird´s schon richten!

... link  

 
Aba isch brauche ja gar kein Pressemitteilung.

... link  

 
... gibts schon Hochrechnungen ueber wieviele Untergebene dieser "Director/Officer" verfuegt?

... oder faehrt der Bus da auch quer seines Weges?

... link  


... comment
 
*kicher*

"Chief Blogging Officer"... müssen wir jetzt alle strammstehen?

... link  


... comment
 
Ich habe mir die Arbeitsbedingungen mal durch den Kopf gehen lassen. Könnte ich bitte bei Dir Tortenbeauftragte werden? Oder noch besser: Eisverantwortliche?

... link  

 
na also,
Herr Dr. Klöbner und Herr Müller-Lüdenscheid bekommen eine neue Quietschente.
Herr DOC - CBO Lünenbürger-Reidenbach einen neuen Stuhl mit Dach drüber.
Es tut sich was in D.

... link  

 
Ich finde es besser, wenn an der Stelle keine brunzdumme Knalltüte, kein korrupter freier Adabei-Hilfsjournalist oder irgendein Munich Area Scharlatan sitzt, sondern jemand mit Augenmass.

Ist ja nicht so, dass die Pfeifen dieser Welt nicht auch gern diesen Job hätten.

... link  

 
Apropos: Kleines Quiz - wer schreibt sowas:

"Online-Kontakte zu Offline-Freundschaften upzugraden"

Jemand, mit dem ich sicher nicht befreundet sein will, soviel ist klar.

... link  

 
Nörgler fragte mich schonmal: " Kennst Du den und die Offline?" :-)

... link  

 
Ne, Nörgler ist es schon mal nicht. Es ist ein sog. "Profi-Blogger".

... link  

 
wegen dem Quiz vorhin
wer schreibt sowas: ich tipp auf dr.sommer, bravo-blogger, münchen

... link  

 
Nein, noch nicht mal Munich Area. Das besondere an der blogpathologischen Einstellung ist ja, dass sie überall auftritt. Übrigens nahe bei Supatyp himself.

... link  

 
*hüstel*Dass das nicht Nörgler ist, ist mir auch klar. Was weiß ich, Peter Turi oder Jason Kottke oder Jörn Seibert, irgendeiner wird es wohl gewesen sein....

... link  

 
Deutsch. Und schon länger auf dem Trip, auf dem der Turi ist. Kommt, so viele Möchtegernvordenker mit asozialen Vorstellungen von Sozialkontakten gibt es auch nicht.

... link  

 
Paul Mudter?

... link  

 
Nein, in der realen Welt noch viel unbedeute etwas weniger berühmt. Dafür im Netz mit um so grösserer Klap umfassenderen Vorstellungen zum social Internet.

... link  

 
Olaf Gerich?
Mario Sixtus?
Der Zitterwolf?
Anja?
Tanja?

... link  

 
Klaus Eck?

... link  

 
Einer der fünf ist es. Wobei das Anja-Tanjatum ja auch Männern innewohnen kann. Es würde auch zu Eck passen, ist es aber nicht.

... link  

 
Mario Sixtus.

Der Sonntag von dem neuen Job von Lyssa erfahren haben will und Montag morgen schon auf Einladung der "stellvertr. Chefredakteurin" beim strategischen Dialog dabei war. Ganz schön fix. Das ist Internet.

... link  

 
haha. Online-PR - füttere sie, und sie bewerben Deine Idee. Freunds will be Freunds. As long as there is a job.

http: //blog.handelsblatt.de/dezentrale/eintrag.php?id=82

Nettes Impressum übrigens: http: //blog.handelsblatt.de/dezentrale/impressum.php

... link  


... comment
 
Der Gag ist ja nicht ganz neu. Aber ich glaube fast, die meinen das ernst.

... link  

 
Ne, der meint das eher spassig und hatte das schon bei News Aktuell und bei Ausschnitt.

... link  

 
Ach so - ich verstehe. Und Frau Kunze kommt auch mehr vom komischen Fach. Dann geht's ja.

... link  

 
Ja, die hat echt Schenkelklopferqualitäten. Oder vielleicht den Sixtus als Redenschreiber?

... link  

 
Edelmäner brauchen Sixtus nicht als Souffleur.

... link  

 
Auch Edelmänners haben Praktis und Tanjas.

... link  


... comment
 
Hübsche Farbquadrate
Ich vermute das sind nur Farbenanstriche zur Probe, aber dennoch hübsch, diese Farbzusammenstellung an der Wand. (Wenn man mich fragen würde, was natürlich keiner tut, würde ich das Blau in der zweiten Reihe nehmen, aber mich fragt ja keiner. ;-))
Ad Astra

... link  

 
Real ist das leider zu intensiv und definitiv zu kalt, gerade, wenn die ganze Wand so ist.

... link  


... comment