Würden Sie diesem Herrn

ein Landungsboot abkaufen? Einen Spähpanzer tschechischer Produktion? Einen leicht gebrauchten F-84G Jagdbomber? Eine mobile Raketenabschussanlage Modell "Stalinorgel"?



Nein? Sie haben kein Herz...

Aber egal - solange die Medien das Bild als Autorenphoto nehmen, und glauben, dass es der böse Don ist, der mal wieder was böses, niederträchtiges über seine Kollegen schreibt.

Mittwoch, 21. Juli 2004, 00:26, von donalphons | |comment

 
Dieser Herr...
... trägt da eine Breitling am Arm ?

... link  

 
Ja, die hat ihm sein Neffe Don Alfredo aus Burma mitgebracht.

... link  

 
Uhren aus Burma
Hatte auch mal eine aus Thailand. Hat eigentlich relativ lange gehalten (so 3 1/2 Jahre)... ;))

... link  


... comment
 
NoWhereMan, Cato und Goethe sagen: This sucks
Das ist es, was ich an diesen Münchnern so hasse. Erst reissen sie die Klappe auf über das unmögliche Bln., dann hocken sie da mit ausgefransten Geheimratsecken, einem Ansatz von Mösenbärtchen, perspektivisch angedeutetem Doppelkinn, aber -- viel schlimmer -- einer Nackenfalte im Sakko, die -- weil kein Massanzug -- schon im Sitzen ihre Wellen schlägt.
Gehet hin und bessert Euch!

... link  

 
Na, was a mann schöner is als a Aff, is a Luxus, heisst es bei der Tante Jolesch. Und unser Buch ist kein Luxus, sondern günstig. Da werden Sie mit der nackenfalte leben müssen.

... link  


... comment
 
Anzug
Die Nackenfalte kann auch von der ungewöhnlichen Haltung kommen. Die Geheimratsecken sind schon sehr prägnant aber nicht extrem. Wenn ich mir das Bild von www.donalphonso.de anschaue, merke ich an den Geheimratsecken das dieses spiegelverkehrt ist.

... link  


... comment