0 Cent für Media Markt und Saturn

Jeder muss selbst wissen, ob er Firmen unterstützt, die solche juristisch aktiven Leute und Coverpersonen beschäftigen. Wenn der Kampf gegen die Meinungsfreiheit im angeblich geilen Preis dieses Konzerns mit drinnen ist, dann gibt es nichts, was da irgendwie billig wäre, dann ist alles definitiv zu teuer.

Freitag, 15. September 2006, 20:43, von donalphons | |comment

 
du hast es offensichtlich nicht nötig.

... link  

 
Ich habe so meine Erfahrungen mit dem Mediamarkt am Ort seiner Zentrale gemacht. Rechnet man alles zusammen, Sprit, Fahrerei, Beschwerden, angelogen werden, den Ärger bei der Entdeckung, dass das Glump schon mal einen anderen Besitzer hatte, war es ein verdammt teurer Spass. Seitdem lobe ich mir den Fachhändler in der Stadt und den High End Dealer um die Ecke.

Oder glaubt hier jemand das immer gleiche Geschrei vom angeblich besten Preis?

... link  

 
Auslaufmodelle oder Sonderposten sind auch im “richtigen” Fachhandel billig zu haben. Die Normalware ist meist sogar günstiger als im MM, wie ich schon häufig feststellen durfte. Außerdem hatte ich im FH regelmäßig das Glück, gut beraten zu werden und somit nicht mit dem zur Tür rauszugehen, was ich eigentlich kaufen wollte, sondern mit etwas, das besser zu meinen Bedürfnissen passte - und dabei sogar oft genug billiger war. Außerdem kann man, auch was die Preise betrifft, gerade als "Stammkunde", im FH prima mit den Leuten da reden. Und wenn man Bock hat sogar übers Wetter oder seltsame Autos. Weil die einen dann kennen. Meist schon nach dem zweiten Besuch. Und einen dann mit "Ach, Hallo, auch mal wieder da, wie geht's denn so? Kaffee war mit Milch und Zucker, gell?" begrüßen.

Und nicht etwa damit, der Freundin unter den BH zu gucken.

... link  

 
In einem Prospekt von denen stand mal über einen mp3-Player: DRM-Kompatibel. Kein Witz.

... link  

 
Was immer das sein mag....

... link  

 
ja, das sieht man inzwischen öfters bei Features von Mp3-Playern...

Erinnert mich an die alte Programmiererweisheit: "if you can't fix the bug make it a feature"

... link  


... comment
 
Dass die billig seien,
hält einer genaueren Überprüfung meist eh nicht stand. Und dass die so nen K*tzbrocken als Testimonial und Pr*zesshansel auf der Payroll haben, legt mir diese Läden auch nicht näher ans Herz. Gut, dass wir verglichen haben...

... link  


... comment
 
Endlich habe ich mal eine reine Weste. Ich habe noch nicht einmal einen der roten oder orangen Paläste betreten. Die Beilagen in der Lokalzeitung schmeiss ich weg.

Und was Steini angeht: Dass er endlich auch in bloggerland einen schlechten Ruf hat, dass war für ihn sowas, wie einen weissen Fleck auf der Landkarte zu füllen.

... link  


... comment
 
Wenn man sagt dass man da nicht reingeht
weil man eben nicht blöd ist,
wird man dann auch abgemahnt?

... link  


... comment
 
Ich muß zugeben, ich kaufe dort gelegentlich ein
... natürlich schaue ich mir aber vorher schon die unterschiedlichen Preise an. Es bringt mir aber nix, wenn ich bei Internet-Versand X das Teil an sich günstiger bekomme, da dann aber zweistellige Versandgebühren habe und dann im Zweifelsfall (bei Problemen) das wieder teuer zurückschicken muß.

Nichtsdestotrotz werde ich wohl selber in Zukunft noch genauer überlegen, ob es mir eine eventuelle Ersparnis von 2-3 Euro es wert ist, dort zu kaufen.

... link  


... comment