Veranstaltungshinweis

Gestern ging es raus, ich zitiere aus der Pressemitteilung: "Der Deutsche Journalisten-Verband lädt interessierte Journalistinnen und Journalisten sowie Blogger zu einer Podiumsdiskussion am Donnerstag, den 10. Januar 2008 um 19.00 Uhr in Berlin-Mitte ein. Thema der Diskussionsrunde: "Regeln oder Anarchie? - Journalismus im www".

Brauchen Online-Medien klar umrissene journalistische Grundregeln, vergleichbar dem Pressekodex für Zeitungen und Zeitschriften? Welche Rolle spielt Qualitätsjournalismus im Internet? Welche Bedeutung kommt im journalistischen Alltag den Blogs zu? Diese Fragen werden vor allem in Internetblogs immer wieder sehr strittig diskutiert. Der DJV will die Diskussion öffentlich mit Medienexperten und Praktikern führen. Über den Journalismus im world wide web diskutieren am 10. Januar unter anderem DJV-Bundesvorsitzender Michael Konken, Hans-Ulrich Jörges vom Stern, Prof. Dr. Wolfgang Donsbach von der Universität Dresden, Thomas Knüwer vom Handelsblatt-Blog und der Blogger Don Alphonso."


XXL-Hardcore Porno Action Laute Sex hier, XXX L Megapic Download Sex barely legal Pic hier.

Nun, wir werden da mit Lautenklang und Sangeskunst also ein kleines Nocturne geben, die Würze wird da nicht fehlen, und ich denke, die Rolle des "Diabolus in Musica" ist klar zugewiesen. Nicht auszuschliessen auch, dass etwas Zeitungspapier zerknittert wird, und überhaupt, ich denke, das könnte ganz lustig werden. Der Ort wird noch beizeiten bekannt gegeben, anmelden kann man sich unter djv ät djv dot de. Und damit das nicht ganz so kulturlos bleibt, wird es im zeitlicher Nähe der Veranstaltung eine kleine Motette der Blogkultur geben.

Edit: Ein paar vorbereitende Gedanken zur Debatte an der Blogbar.

Mittwoch, 28. November 2007, 10:20, von donalphons | |comment

 
wow, der Konken
lässt sich auf nen öffentlichen Schlagabtausch ein? Hatte der sich nicht vor kurzem einen offenen Brief von Thomas Knüwer eingefangen, nach einigen etwas peinlichen Äußerungen? - falls es der ist: Respekt, dass er sich einer offenen Diskussion stellt.

... link  

 
Der Wunsch nach der Debatte ging vom DJV aus. Da sage ich natürlich nicht nein. Leider kommt ein weiterer internetkritischer Herausgeber nicht, dann hätten wir nämlich alle mal am Tisch gehabt und hätten ein paar Sachen umfassend klären können.

... link  

 
wie ist denn das eigentlich, kommt man als besucher einfach so rein (mit kaufticket o.ä.)?

oder ist da soviel gedränge bzw. "geschlossene" gesellschaft?

... link  

 
Man kann da meines Wissens einfach so kommen - falls sich was ändert, gebe ich Bescheid. Es ist aber kostenlos.

... link  

 
ist schon erledigt. ne mail an den djv und dann kommt man auf die liste. mal schauen ob es klappt.

... link  

 
Ja Klasse, nen Termin in der Woche. Ihr wollt nicht, dass ich komme ;-)

... link  

 
Leider war es nicht meine Entscheidung :-(

... link  

 
Che, wollen wir zusammen hin?

... link  

 
Wenn ich da Urlaub kriege gerne. Ich habe ja schon die Bremer Lesung zu meiner Schande verpasst.

... link  

 
Wegen Anmeldung
"Bitte lassen Sie uns bis spätestens 21. Dezember 2007 per E-Mail an djv@djv.de wissen, ob Sie an der Podiumsdiskussion teilnehmen möchten."

... link  


... comment
 
Ich glaube, daß die Blogosphäre ein "bißchen Aufmerksamkeit" durchaus gebrauchen kann, vllt. hilft dabei die Anwesenheit von dreck-von-unten-jörges.

... link  


... comment
 
das könnte ja richtig spannend werden...

... link  

 
Gerade das Handelsblatt
Haben die nicht eine Medien-Kooperation mit der INSM und lassen Michael Hüther bei sich als IW-Direktor bloggen, ohne seinen INSM-Hintergrund zu erwähnen? Schon lustig. Nenn mir Deine Quellen / Zuarbeiter und ich sage Dir, von wem Du bezahlt wirst und so - Qualitätsjournalismus eben.

Gruß

Alex

... link  


... comment
 
Ich habe bereits eine Einladung via DJV erhalten. Allerdings werde ich höchstwahrscheinlich nicht kommen können. Leider, denn es verspricht unterhaltsam zu werden. Mich verfolgt derzeit der Fluch, dass alle interessanten Einladungen auf den Donnerstag fallen. Der einzige Tag in der Woche, an dem ich keine Zeit habe.
Das Konken für den DJV in den Ring steigt mag mutig sein, aber ich hätte mir doch gewünscht, dass Andere, online affinere DJVler da stattdessen mitdiskutieren.

... link  


... comment
 
Ist im VW Automobil Forum Unter den Linden. Ob sich Don da wohl fühlt? Immer noch besser als bei Opel H*zter.

... link  


... comment