Grusswort

Literarisch, nicht aber persönlich gemeint. Adult Advisory - Explicit Lyrics!

Hallo Du

überhebliches Luxusweibchensurrogat, aufgeblasener Businessplanscheiterer, anorexische Kotzbrechsuchtlerin, unabgeholter Dauerbarhocker, H&Mkaufende Bizzdeveloperbefriedigerin auf Probezeit, mit dem naturgeprallten Vorstandsunterschlagerchef im Dauerstreit, Du redakteuse Hirnfickstricherin und übersextes Karrierieplanungstool, Du afterworkgedröhnte Caipischluckerin und arbeitsloser Schleim aus dem Beraterpfuhl,

Du koksadrige Werberüsselsau mit Porschlochausgang,
Du steroidgedopte Marktforschfrau mit Fickmichaushang
Du schwanzverkürzte Versacefummeltrine
und dauermobbende Sekretariatsvitrine,

All Ihr Popkultursacklutscher,
Tripper-A-TopBranding-Eiterschlucker
und Namedroppingsaftabwichser
Ihr vollentzogenen VentureCapitalfixer,

Kreativschreibseminar-oder-so-Erzähler,
Literaturbordellier und Debutantenquäler,
InstitutsliteratHuren, Ihr promovertierten,
und drinsteckende Fäuilleklagenfurztonierten

Zukunftshoffer, Jetztversager,
Ihr rektionäres Luxuslumpenlager,
Flohrian, AKlecksa, Gähnjamin, aNedde,
Grunzer an der Popverwertungskette,

Keiner braucht Euch, niemand will Euch noch sehen.
Zum Besten der Gesellschaft mögt ihr zur Hölle gehen.
Ihr bekifften Loser, Ihr habt alle versagt.

Willkommen bei Rebellen ohne Markt.

Montag, 8. Dezember 2003, 23:03, von donalphons | |comment

 
*Brüll*
ich glaube ich habe seit Jahren nicht merh sooooo
lustiges gelesen.

...werde ich als Klospruch weiterreichen!

- Kicherregierung.

... link  


... comment
 
herrlich
...kreative Schimpfwörtersammlung! *thumbsup*

MM: "Und ich sage euch, Roland Koch und Gollum sind ein und die selbe Person!" =)

... link  


... comment
 
Irgendwie
klingt das nach entäuschter Liebe.
Macht nix, ist nämlich ein starker Antrieb.

... link  


... comment
 
In bester Handke`scher Tradition

... link  

 
Die Leute sollen wissen, was sie erwartet.

... link  

 
Noch mal nachles.....
..... nein ich konnte mich nicht wirklich wiederfinden in der Aufzählung, dennoch schau ich gerne mal wieder rein *g*

... link  

 
lustic
aus wieners verbesserung von mitteleuropa wird alpha- one- s rudimentaler handkäs. some nice!

... link  


... comment
 
zurückgegrüßt
Herrlich. Seit Gottfried Benn hat keiner mehr seinen Menschenekel so grün dahingekotzt.

Plato

... link  


... comment
 
Das ist noch besser als ein Mix ...
... von Thomas Bernhard und Charles Bukowsky.

... und so treffend, dass es schon wieder weh tut. Denn - im Grunde unseres Herzens sind wir das alle. OHNE AUSNAHME.

... link  

 
Ich hab das schon mal gehört...
oder so ähnlich zumindest, in bairisch. Da poltert einer ...
http://www.youtube.com/watch?v=e2Qpmie5Gd0

Ich hätt mal meinen Begrüßungspost auch so schreiben sollen, KLASSE, selten so gelacht :D

... link  


... comment
 
Don Alphonso
Habe schon lange nicht mehr soooooo gelacht.
mfg

... link  


... comment
 
Endlich ein wortgewandter Seelenverwandter!
Guten Tag, unverblümter Schreiberling, der Du die Lesezeit verkürzt, indem Du einfach mal unverklemmt direkt bist!

Da Du genau auf meiner Wellenlänge liegst, reiche ich Dir internetsymbolisch mein Surfboard - äh Wellenbrett - und hoffe darauf, genau von oben verschriftlichten Wortkünsten mehr lesen zu dürfen...

Ich warte derweil solange auf meine 24-Stunden-Freischaltung und lasse dann von mir lesen!
Daher - weiterrebellieren bitte!

... link  


... comment
 
Wie jetzt...
Verstehe absolut nicht wie du das meinst...

... link  


... comment
 
.
(wer immerhin hin und wieder mit gewissen teilen der republik - leider so überaus abwärts das ganze? - noch zu tun hätte, wüsste, wovon da die rede wäre, im mittelalter gäbe es aber keine endgültigen abschiede, alles wäre "trans" - die alte jacken und butrock-selbstverkleidungen weg- und abwerfen und die muskeln stählen wäre was? voraussetzung lediglich für die härter aber glücklicher noch kommenden anstrengungend der nächsten bergbesteigung? in der gruppe sicherlich - grad so wie t. bernhard?

"Flohrian, Gähnjamin!" - Klasse - denn der Florian, der litte, so weit ersichtlich, selbst darunter, also unter all der unmündig machenden, ihn als Objekt älterer Unreife so wollenden, Bevormundung - auf dem (geleugneten) Weg nach unten?)

("nur kein unbewusstes abgleiten in deutsche inerlichkeit" - so müsste sicherlich ein teil der unbedingten, deutschen selbstermunterung hier höchst kritisch auch weiter sein und bleiben?

denn man wüsste, wie z.b. die diskrepanz vom sommer 1915 gewesen wäre, zwischen von der front zum heimaturlaub heimkehrenden 20-jährigen und deren bis vor kurzem noch gewesenen gymnasiallehrern: "na junge, echte bewährung da draußen, was, dolle sache, das fronterlebnis und all die kameradschaft, haut dem franzman hoffentlich jeden tag ordentlich eine aufs maul, nicht wahr, na komm' du, nun sag schon" - und schweigen ob soviel dämlichkeit, schulisch-obrigkeitlich gehabter verantwortungslosigkeit, unkennntis und blöd-grandiosem heimatgehabe. hätte es im sommer 1915 bereits "online" mit freien bildern und texten für deutsche 20-jährige gegeben, all der schwachsinn hätte nie soweit kommen müssten. und klar, ein kurzes später hat goeebbels total gelogen und manipuliert, genau deshalb.

und wirkte heute bald unbewusst ähnliches manches wie 1915 - und die kanzlerin selbst würde es nicht merken?

denn zur "finanziellen ganzversammlungder gesamten deutschen marktwirtschaft als stoßkraft hinter die spitze und pieke der globalen finanzbandera unserer guten, einzigen seite", die uns daher auch informationsmässig (gut gemeint, aber eigentlich schrott?) eindeutig auf/an der seite der usa wollen müsste, sähe man sich gezwungen, dies volk durch tatsächlich umfassende berichterstattung während der krise nicht wirklich umfassend zu belasten - man befürchtete wohl lebhaftere diskussionen in büros, an werkbänken und im internet, über die wahrere globale sachlage? und das könnte schlimmstensfallls in bruttosozialprodukt-minderung sich niederschlagen? wo doch grad' das für die fortsetzung des konfliktes so gebraucht würde (z.b. draghis "max-tool" maximal zu hintermunitioneren mit möglichst viel - global-gesamtzusammenhangs-gedankenlosem? - "euro-bsp"?)

denn amerika wäre "nach dem erfolglosen ukraine-versuch" inzwischen global relativ pleite, handlungsunfähig und in der hinterhand. und in die lücke stießen nun andere vor, und ganz konsequent? aber wo würden deutsche gymnasiasten von ihrern lehrer heute zum vorteil des jungen lebens ganzheitlich informiert? (darum gehts)

wir bewegten uns aber an der seite der usa (und deren 17.000 milliarden us-dollar schulden?) abwärts - und weil wir da wären? nein, keiner will weg von den usa - aber bessere lösungen und wahrere, umfassendere infos für alle schon, denn so ist das netz)

(und china (auch gem. mit rußland) reagiert - und zwar eben eher nicht mit mehr soldaten, denn die wären auf dauer nur kostenintensiv und würden china durch deren taten (kollateralschäden) auf dauer eher ins unrecht setzen, sondern mit mehr handel.

"China and Russia deepened their economic ties on Friday, May 8, after signing several agreements, which include a deal for Russia's Sberbank to open a $966.43 million credit line with the China Development Bank. The deals signed between China and Russia were part of talks between President Vladimir Putin of Russia and President Xi Jinping of China."

und es wäre leider nur der us-amerikaner chomsky, der leider nur hier http://tinyurl.com/ncpvee7 darauf hinwies, welchen emanzipationsprozess z.b. auch die staaten südamerikas durchgemacht hätten: weg von "auf belieben us-verfügbaren foltergefängnissen bei us-genehmen diktatoren, hin zu eigenständiger politik, bei der sich die süamerikanischen staaten in eigenen verbänden inzwischen sogar selbstbewusst ganz ohne die usa träfen, weil sie ihren blick auf eigene stärken richten würden, statt so wie früher immer aufs ausland - was zur folge gehabt hätte, dass die usa im letzten jahrzehnt halt in pakistan oder im mitteleren osten hätten foltern lassen", so chomsky, und noch vieles mehr. aber warum darf nur der us-pass chomsky's frei sein?

china nutzt amerikas schwäche um grad gezielt & klug voranzuschreiten, boden gutzumachen, wenn man so will.

wo aber stand in diesem lande, das china aktuell fast 900 milliarden us-dollar an ersparnissen auflöst - und überall in der welt investiert? also auch dort überall menschen in lohn und brot brächte auf diese art und weise? weil sie ggfls. als einzige noch flüssig wären - und unternehmerische investitionen in zukunft & wachstum erfolgversprechenden zu sein versprächen, als in us-renter-und-baby-boomer-dollars weiter engagiert zu bleiben? http://tinyurl.com/q572fta

"Meanwhile, China Development Bank, one of the country's policy banks, said it will invest more than USD 890 billion into more than 900 projects involving 60 countries, as part of its efforts to bolster the initiative, the 21st Century Business Herald reported today. http://tinyurl.com/qa6qp3u "

unter anderen will (und wird, wie alle anderen chinesichen projekte bisland auf dieser welt und z.b. in afrika zeigten) man auch für die südamerikaner eine erste transkontinentale eisenbahnlinie durch südamerika "from coast to coast" bauen, über ca. 5.300 km und teils durch die anden - in der presse "merkeldeutschlands" davon aber fast kein wort? http://tinyurl.com/nbckq8q

so dass also china an allen fronten boden gutmachte, und zwar meistens sogar zur vergrößerung von vielfalt- und mehr markt & wahlmöglichkeit für uns europäer und die meisten anderen mit?

also

- nicaragua-kanal - zweite maritime pazifik-atlantik-verbindung,
- seidenstrassen-initiative (EAWU) ("marktwirtschaftliche großlandbrücke peking-moskau-europa") http://tinyurl.com/pvkuwd7 (schwarz = "economic belt" (!))
- eisenbahn quer durch südamerika (http://tinyurl.com/psz23jv),
- abzug von 900 milliarden us-dollar aus us-finanzanlagen und stattdessen invest global in projekte zur förderung des globalen wettbewerbs mit den usa - und schaffung von nachhaltigem wachstum und arbeitsplätzen in den investländern,
- gründung der "SCO" - als strategisches gegenstück zur nato (?)

http://tinyurl.com/oo9a9e4

"The Belt and Road routes run through the continents of Asia, Europe and Africa, connecting the vibrant East Asia economic circle at one end and developed European economic circle at the other."

"The Silk Road Economic Belt focuses on bringing together China, Central Asia, Russia and Europe (the Baltic); linking China with the Persian Gulf and the Mediterranean Sea through Central Asia and the Indian Ocean. The 21st-Century Maritime Silk Road is designed to go from China's coast to Europe through the South China Sea and the Indian Ocean in one route, and from China's coast through the South China Sea to the South Pacific in the other." http://tinyurl.com/oo9a9e4

ungefähr - sucht selbst+)

@hansmeier555 - @chomsky

"Unter der Kontrolle der USA war Lateinamerika ein globales Folterzentrum. Jetzt haben sie sich geweigert, an diesem schrecklichen Spiel mitzuwirken, an dieser Art der Folter, die von den USA implementiert wurde. Das ist eine signifikante Veränderung, ein wirklich ausschlaggebendes Signal. Es hat in Lateinamerika also gewisse, zumindest teilweise Erfolgsfälle gegeben. Lateinamerika hat so gesehen den Widerstand gegen das neoliberale Projekt angeführt.

China ist heute ein Offshore-Produzent der nordamerikanischen Fabriken. Die größten US-amerikanischen Unternehmen produzieren in China, importieren aus China. Das heißt, unsere größten Unternehmen importieren billige Güter aus China und erzielen außergewöhnliche Gewinne. Eine US-amerikanische Firma kann über eine unterdrückte, sehr günstige Arbeitskraft verfügen, die vom Staat direkt kontrolliert wird, man muss sich nicht um Umweltverschmutzung und andere Dinge scheren: Das ist eine sehr kluge Art, Geld zu verdienen. Und deshalb gibt es sehr starke Handels-, Finanz- und Industriebeziehungen.

Auf diese Art schiebt der Druck der USA und Japans auf China vom Osten aus das Land Richtung Zentralasien, eine der wichtigsten letzten Entwicklungen der weltweiten Beziehungen ist die Errichtung der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (Engl. SCO) mit Sitz in China, die allerdings auch Russland, die zentralasiatischen Staaten und Indien sowie Iran als Beobachter beinhaltet.

Das ist Teil der Entwicklung, die wir beobachten, und die ist ganz schön stark; einige US-amerikanische Strategen sehen das [die SCO] schon als Nato mit Basis in China. "

mutig - oder normal? denn manche schrieben an anderer stelle bereits, die "SCO" wäre "chinas neues strategisches gegenstück zur nato".
.

... link  


... comment