Ich finde es absolut unterstützenswert.

Das, was Oldman hier vorschlägt. Also, schlagt dem Abmahnunkraut die Wurzeln ab, brecht den Parasiten den Saugrüssel und macht Druck auf die Typen, die sich als Volksvertreter ausgeben. Verbreitet es, sagt es Euren Lesern, lasst sie spüren, dass es uns gibt.

Montag, 18. Dezember 2006, 15:44, von donalphons | |comment

 
Hab' aber so Angst vor Michael Glos ...

... link  

 
Ach, der ist nicht so, der will nur spielen ;-)

... link  


... comment
 
Lobbyismus 2.0! ;-)

... link  

 
Heute 14:24 Uhr
...hat die abmahnfreudige MGI Metro Group einen hässlichen Fehler gemacht. Das könnte ggf. auch in Bezug auf Rainersacht vs. Steinhöfel Konsequenzen haben.

Mit "Fehler" meine ich allerdings nicht, dass eine Anja-Tanja der Metro Group mehr als eine viertel Stunde benötigt hat, um einen mittelprächtigen Spamkommentar zu verfassen...

... link  


... comment