Meine erste PR-Katastrophe

So, liebe Kinder, heute wollen wir mal richtig Ramba-Zamba machen. Und zwar nicht nur bei uns im Blog, sondern auch beim Nachbarn, dem geleckten Schönling mit seiner Firma da, dem die PR-Blogger, PR-Berater, PR-Überwacher und PR-Einflüsterer gerne helfen wollen. Weil sie nämlich in Wirklichkeit nicht tolle Director einer PR-Company sind, sondern nur ganz normale, piefige kleine Freelancer mit wenig Geld, die sich deshalb auf Events mit dem Journalistenausweis einladen - aber die bashen wir später, oder die haben wir schon gebasht, heute wollen wir dem Schönling mit unserem Blog mal ein bisschen das Firmenimage zerballern.

Das ist eigentlich ganz einfach. Wir gucken uns an, was der so tut. Wenn der jetzt Kinder abzockt, oder wir ihn beim klauen erwischen, dann überlegen wir uns erst mal ganz genau, was das eigentlich für ein komisches Verhalten ist. Das schreiben wir dann auf, und zwar so, dass die Fakten alle drinne sind, das ganze sich aber auch witzig liest. Dann tun wir das alles in eine Überschrift einwickeln, die ganz klar sagt, was da gerade passiert ist. Dann - warten wir.

Wir warten auf den Samstag Abend. Denn der Schönling hat da was anderes zu tun, und seine PR-Tante ist völlig wehrlos, weil gerade der Lack auf ihren Fingernägeln trocknet. Die sind also ganz sicher nicht im Netz. Wir schon. Und viele der Heavy User unter den Bloggern auch. So gegen 20 Uhr stellen wir den Beitrag dann online. Und schicken unseren Kindergartenfreunden eine Rundmail, in der steht, was wir gerade getan haben.

Unsere Freunde machen da gerne mit, weil es ist ja Samstag und alle haben Lust auf Paaaarty! Mehr Paaaarty und eine Runde Bloody PR-Tanja auf mich an der BLOGBAR, und ein Toast auf die Critters-Skalpe beim heutigen CScout Trendday Blogging un der Munich Area.

Dienstag, 8. März 2005, 05:07, von donalphons | |comment

 
Da kann mancher noch lernen
denn Qualitätsjournalisten nennen ihre Quellen. Kuckstu hier:

http://www.firmenwissen.de/psfiwi/fn/page/sfn/fiwi/PID/542/AN/HBJA_030504786/DB/HBJA/SH/0/

... link  

 
Manche lernen es nur auf die harte Tour - oder nie.

... link  

 
@Don: ich würde sogar sagen, wir machen nicht Ramba-Zamba, sondern Rambo-Zambo *messerwetz*. Hihi!

... link  

 
das riecht nach Kriechh....:-)

- Mobilmachungsregierung.

... link  

 
Bis zum messbaren Schaden ist es noch ein weiter, aber nichts desto trotz sehr spassiger Weg :-)

... link  


... comment
 
Hätte ich Ihnen gar nicht zugetraut, so viel Bosheit.

... link  


... comment