Real Life 12.03.05 - Kohlenbrüder in Flussnähe

Anfahrt über die regennassen, zerborstenen Pisten südlich der Spree.



Es gibt in Kreuzberg, quasi gleich um die Ecke vom Spreeblick, zwangsläufig auch diese nächtliche Form von Kult



aber dazu sind wir nicht hier. Wir und besonders der weibliche Teil wollen knackige Barden auf der Bühne. Sowas.



Letzter Soundcheck. Nur Gitarren und Gesang. Fast schon unplugged. Kein Problem für Moneybrother aus Schweden. Die fader sind in Position.



Und los. Bruder rechts ist der Bariton, Bruder links schafft es in etwa hoch zur Mezzosopranistin. So spart man sich den Chor.



Concert auf Futura Bold: Johnny nimmt es für das digitale Familienalbum (und das Blog) auf. Übrigens spielen Moneybrother heute Abend bei "Sarah Kuttner on Ice". Vermutlich wird das nicht so gut wie gestern: Zu viele Leute, zu viel Radioplebs, zu viel Mitte. Gestern mit 120 Leuten war es genau richtig.



Es war voll. Richtig gutb voll. So voll, dass manche auch noch von der Seite schauen mussten. Wer wollte, konnte es auch via Beamer im Vorraum anschauen.



Sie konnten genau einen deutschen Satz: "Hallo ich bin ein netter Junge aus Schweden möchest Du mit mir schlafen?" Es standen dann sehr viele Mädchen in der ersten Reihe.



Das letzte Lied des Abends. Der Rausscchmeisser. Jubel. Ganz grosse Atmo.



Danach.



Danke Johnny.

Sonntag, 13. März 2005, 10:42, von donalphons | |comment

 
Ich glaube, er sagte "ficken" nicht "schlafen".

... link  

 
"ficken" kann ich bestätigen. dieser geile bock ;-)

... link  

 
Schön finde ich ...
... den Kameraschwenk auf die Mädchen in der ersten Reihe :-)

... link  

 
Soll ich jetzt 100 mal ficken schreiben? ;-)

... link  

 
Und weiss jemand, ob sie das ein oder andere der andächtig schauenden Nädchen gefickt haben, nach dem erwähnten, billigen Bierkonsum? Wen? Wie oft & lange? Gibt es dazu einen Blogeintrag?

... link  

 
> Soll ich jetzt 100 mal ficken schreiben? ;-)

Ja, gerne, wenn du versprichst kein "Copy&Paste" zu machen. Wäre ja auch gleich ein wenig Suchmaschinenoptimierung für deine Seite (-:

/geek

... link  

 
@Don: Lieber 100mal Schreiberinnen...

... link  


... comment