München, gestern Abend

Die Stadt kann sehr schön sein.



Wenn man nicht alle fünf Meter auf Reste der schlimmen Zeit 97-02 stossen würde, wenn man nicht dauernd daran erinnert werden würde, mit wem man mal wo war und was aus ihnen wurde - langweilige Mütter, wenn sie Glück hatten, 2 qm Souterrain-Wohnungen in nicht allzubester Lage in den Heimatstädten für die nächsten Jahrzente, wenn sie viel Pech hatten. Und viel dazwischen. Aber nichts von dem, was man sich 99 gewünscht hätte.

Es ist eine schöne Stadt. Ohne diese Stadt hätte es die New Economy so nicht gegeben. Diese Stadt ist teuer und fordert die Menschen. Ohne Leistung fliegt man raus. Man dachte, dass grosse Leistung am richtigen Ort zur richtigen Zeit einen einzigartigen Flug macht. Diese Strasse da oben war die Startbahn für ein halbes Dutzend Startups. Und auch ihre Absturzstelle.

Montag, 2. Mai 2005, 14:22, von donalphons | |comment

 
...und ihre Träume verflogen im Licht der untergehenden Sonne.

... link  


... comment
 
Wie immer: "totale bayrische Selbstueberschaetzung".

Ja glaubts Ihr denn in der Mitte, im Westen und im Sueden liegen keine Truemmer herum? (Die Truemmer im Osten spielen in einer anderen Liga)

Ach so, na klar - die bayrischen Truemmer sind natuerlich groesser und kaputter.

... und die Toten sind natuerlich auch noch toeter.

... link  

 
Ich habe für morgen eine grosse Serie aus den Trümmern der NE - wirklich Trümmer, in Schwabing wird gerade ein New Media Cluster gekillt.

... link  

 
Das ist natuerlich sehr, sehr gut - dann mal immer feste druff mit dem ganzen Unterarm auf die Klaviatur der NE-Lemuren.

Aber wie gesagt, auch die Abendsonne ueber dem Rhein bringt die Leichen zum blaehen ...

... link  

 
Komischerweise ist das für Münchens Medien kein Thema, obwohl es dort durchaus gute Geschichten zu erzählen gibt.

... link  


... comment
 
Und wo genau fliegt man ohne Leistung raus? Ich leiste nichts und bin immer noch da, wo ich immer war.

... link  


... comment
 
eine rückkehr steht mal wieder bevor. es gruselt mir schon, wenn ich solche bilder seh. vielleicht finde ich's wieder schön. vielleicht treffe ich jemand. bitte nicht. nicht wieder dort ableben.

... link  

 
Bayerische Trümmer
@franz.brandtwein: Klar, Ision, Systematics, Sydios, Gedys, meta@box, gnt, alles bayerische Firmen. Falk war ein Münchner und wird auch s´Sascherl genannt. Wusstest Du das nicht ?

:-))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

... link  


... comment