EXTRABLATT!

EUROPA VERLÄSST EUROPA! DAS GROSSE EXKLUSIVINTERVIEW! JETZT BEI DEN STÜTZEN DER GESELLSCHAFT! ALLE DETAILS! ALLE SKANDALE! EUROPA ÜBER MERKEL, SARKOZY, BANKSTER UND NAZIS!

Freitag, 2. März 2012, 13:04, von donalphons | |comment

 
Das ist doch mal ein fesches Kabinettstückchen...
Noch kurz ergänzt, was bei FAZ nicht stehen darf, aber m.E. der Präzisierung dient:
" UND EUER MÜDDER - SIN ALLS HU*** !!!")

... link  

 
Naja, es stiess nicht allerorten auf Gegenliebe.

... link  

 
"Naja, es stiess nicht allerorten auf Gegenliebe"
.
Das allerdings ist doch ein sehr gutes Zeichen!
Wer allen gefällt, ist beliebig!

... link  

 
Bitte?
Ich habe selten so einen feinen Text gelesen, der so wunderbar Antike, Humor und begründete Kritik miteinander verbindet. Auch wenn dieses Niveau vielleicht nicht durchgehend vom hiesigen Hausherrn gehalten werden kann - mehr solcher Ergüsse können nicht schaden!

Wenn einige in der FAZ damit Probleme hatten kann das nur im schlechten Einfluss Frankfurts begründet sein. Ich bin froh wenn ich in 2 Stunden von hier fliehen kann.

... link  

 
Tja.

... link  

 
Habe gerade Ihr Interview mit Europa gelesen. Trifft es mal wieder . Ich glaube fast langsam, dass es in Europa schlimmer aussieht, als ich es mir hier in der kanadischen Provinz vorstellen kann. Werde wahrscheinlich noch ein bisschen hierbleiben muessen.

... link  

 
wut is gut.

... link  


... comment
 
Werter Don, das ist meiner bescheidenen Meinung nach der beste Text seit langem bei den Stützen. Und meinethalben hätte er auch doppelt so lang sein dürfen. Herzlichen Dank.

... link  


... comment